Kathrin G.:

"Dieses Buch kann ich sehr empfehlen! Der Titel alleine machte mich schon neugierig, und da ich selbst ein paar Aufstellungen gemacht habe und mich diese Art Konflikte zu lösen sehr interessiert, habe ich mir das Buch gekauft. Ich finde es deshalb so empfehlenswert, da es weder ein trockenes Sachbuch ist noch ein oberflächlicher Ratgeber, den man meistens in kurzer Zeit durchliest und dann nie wieder anschaut. Hier werden Begriffe bzw Themen kurz und verständlich erklärt und mit Beispielen untermauert.  Es hat einen positiven Grundtenor, was für die teils schwerwiegenden Themen von großem Vorteil ist, und die süßen Schafe verstärken das auch noch. Kurz gesagt, ich finde es eine Leistung komplexe Themen in so verständliche Weise zu erklären, sodass auch Personen, die noch nie mit Aufstellung zu tun hatten, sofort folgen können! "


Christian Brabetz:

„Eins vorweg: früher konnte ich mit Aufstellungen wenig anfangen – esoterisch, exotisch usw….

Das war bevor ich Gelegenheit hatte, als Fallbringer oder Repräsentant bei Aufstellungen von Luzia Fuchs-Jorg oder Dagmar Grafeneder dabei zu sein  - und wie ich dabei mit-erleben und mit-fühlen konnte, wie (scheinbar) einfach sich manches „schwere“ Thema einer Person oder Organisation er-lösen ließ, hat mich vom Saulus zum Paulus werden lassen.

Selbst ein Berater und Coach, haben mich aber auch immer die Hintergründe und das Wissen um die Gesetzmäßigkeiten der Aufstellungsarbeit interessiert – und genau die liefert mir dieses Buch. Leicht verständlich, kompakt und sehr gut strukturiert mit all der Kompetenz und Erfahrung der beiden Autorinnen geschrieben, wird es dem Leser nie langweilig – dafür sorgen u.a. auch die unterhaltsamen Illustrationen. Und es regt an, über eigene Themen zu reflektieren bzw. „es“ zu tun – entweder mal selbst ein eigenes Thema aufstellen zu lassen oder durch eine entsprechende Ausbildung in die Welt der Aufstellungsarbeit einzutreten. Danke Luzia und Dagmar für dieses Buch!“